21. Juni – 21. September 2019
Minu Ghedina „Häutungen"

Häutungen

 „Häutungen“ –  „An den Gedanken Sloterdijks des Sphärenwechsels und des Hüllenbruchs anknüpfend, haben sich meine Kleider entwickelt. Wir wissen nicht, in welchem Seinszustand wir uns gerade befinden. Sind wir gerade Hineingeworfene oder Hinausgeworfene? Wie beginnen und wie beenden wir diesen momentanen Zustand? Geworfen wurden wir auf jeden Fall, von einem Moment zum anderen, mit einem Atemzug sozusagen, wechseln wir den Seinszustand, bei der Geburt, beim Tod. Wir entkleiden uns ständig, legen neue Häute an, verändern uns, häuten uns. Bis zuletzt. Die Haut entpuppt sich nicht nur als eine Hülle, sondern auch als eine Grenze zwischen innen und außen, gelebte, vernarbte Haut ist Schutz und Grenze zugleich.

Unmittelbarkeit ist mir wichtig. Ich versuche Räume zu bauen, weil Räume den Betrachter unmittelbar in einen emotionalen Zustand versetzen, Befindlichkeiten aufdecken, Fragen stellen.

Die gelebten Kleider verweisen einerseits auf den Hüllenwechsel von einem Abschnitt des Lebens in den anderen und zugleich auch vom Diesseits ins Jenseits, so sind sie, das ursprünglich Umhüllende, hier als das Leere, das Entleerte, der Rest. Sie erzählen von der Abwesenheit der Körper in ihrer leeren Körperhaftigkeit, ahnungsweise werden diese Körper sichtbar. So sind die sichtbaren Kleiderhüllen nicht mehr das Verhüllende, das ihre ursprünglich Aufgabe ist, sondern wandeln sich zu einem Abdruck des Gelebten, zu einem Entbergenden von Zeit und des durchdringenden Schmerzes des Daseins. (Bernhard Zimmer, Köln). Sie sind wie die Haut, die als Hülle fragil wird in ihrem Zwiespalt zwischen ihrem Grenze und Schutz sein und Ort der möglichen Berührung. Ihre so notwendige Durchlässigkeit macht sie zum Ort der Verletzung. Die Papierobjekte verzeichnen diese sich zu verflüchtigend scheinende Oberfläche und vergegenwärtigen uns so die traurige Flüchtigkeit des Körperlichen. 

Jede einzelne Arbeit ist für sich ein Versuch. Die Summe das, was bleibt.“ 

Minu Ghedina

 

Vernissage am Freitag 21. Juni 2019

haeutungen minu ghedina 02

haeutungen minu ghedina 03

  • All
  • Malerei
  • Skulpturen
  • Zeichnungen
load more hold SHIFT key to load all load all