Robert Metzkes

„Es geht mir nicht darum, daß irgendetwas abgebildet wird, sondern um die Form, die eine Übersetzerin der Realität ist.”

Vita

* 1954 in Pirna als Sohn der Weberin Elrid Metzkes und des Malers Harald Metzkes

1972 - 1977  Studium der Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, Professoren Walter Arnold, Helmut Heinze und Gerd Jaeger
seit 1977  freischaffend als Bildhauer in Berlin
1982  Entwurf eines Denkmals für E.T.A. Hoffmann
1983  Gustav-Weidanz-Preis der Burg Giebichenstein Halle 1988 Will-Lammert-Preis der Akademie der Künste
1989  Auftrag für Adolf-Diesterweg-Denkmal, Aufstellung in der Burgstraße, Berlin-Mitte 1990
seit 1990  entstehen lebensgroße Terrakotta-Skulpturen
1997  Ausstellung im Städtischen Museum Eisenhüttenstadt
2006  Beginn der Arbeit an einer überlebensgroßen Bronze, Stadt Fürstenwalde; Ausstellungsbeteiligung in der Hart Gallery, Palm Desert, Californien
2007  Drei lebensgroße Terrakotta-Figuren werden im wiedereröffneten Grassi Museum Leipzig aufgestellt
Ausstellungsbeteiligung im Landesmuseum Joanneum, Österreich, "Die Macht der Maske"
2008  Ausstellung im Wilhelm-Morgner-Haus, Soest mit E. und H. Metzkes
2009  Aufstellung der Bronze "Gerhard Goßmann" in Fürstenwalde
2014  Ausstellung im Georg Kolbe Museum, Berlin

Ausstellungen

Seit 1981 Ausstellungen, u.a. in Berlin, Schwerin, Frankfurt am Main, Bielefeld, Hamburg, München, Essen
Seit 1992 regelmäßig Ausstellungen in der GALERIE HELLE COPPI (vormals LEO.COPPI), Berlin-Mitte

Müller Skulpturen

3. Juli – 25. September 2021

mueller skulpturen voyeur sb 

Hans J. Müller, Voyeur (Ausschnitt), Muschelkalk, 64 x 37 cm

mehr...

Skulpturengarten

1. Mai – 20. November 2021
Skulpturengarten 2021

Bettina Eichin, Minu Ghedina, Joachim Klar, Susanne Kraißer, Robert Metzkes, Hans-J. Müller, Susanne Rudolph, Ben Siegel, Konrad Winzer

mehr...

Zeichenkurse

Juni – August 2021

Aktzeichnung von Joachim Klar

Aktzeichnen – Portraitzeichnen

mehr...

Kunst ins Leben bringen
Im Atelier 4e werden künstlerisches Arbeiten, Leben und Galerie an einem Ort vereint.
Mächtige Steine warten darauf, das ihnen Leben eingehaucht wird. Kunstwerke sind im entstehen.  Das zentrale Anliegen der Galerie ist, die Werke figürlich arbeitender Künstlerinnen und Künstler zusammenzuführen. So entstehen regelmäßig Ausstellungen im lichtdurchfluteten Ausstellungsraum. Tritt man aus der Ausstellung heraus, öffnet sich der weitläufige Skulpturengarten vom Mooswald umgeben.
  • Barbara Putbrese

    Barbara Putbrese

  • Ben Siegel

    Ben Siegel

  • Bettina Eichin

    Bettina Eichin

  • Boris A. Bock

    Boris A. Bock

  • Eberhard Brügel

    Eberhard Brügel

  • Francisca Clamer

    Francisca Clamer

  • Hans J. Müller

    Hans J. Müller

  • Hans-Joachim Pietrula

    Hans-Joachim Pietrula

  • Helmut Fischer

    Helmut Fischer

  • Joachim Klar „Der Tanz

    Joachim Klar

  • Jutta Orth

    Jutta Orth

  • Klaus Hietkamp

    Klaus Hietkamp

  • Konrad Winzer

    Konrad Winzer

  • Kurt Bildstein

    Kurt Bildstein

  • Marc Herold

    Marc Herold

  • Minu Ghedina

    Minu Ghedina

  • Nelson Leiva Rivera

    Nelson Leiva Rivera

  • Nora Brügel

    Nora Brügel

  • Robert Metzkes

    Robert Metzkes

  • Rolf Escher

    Rolf Escher

  • Susanne Kraißer, Mädchen mit Mini

    Susanne Kraißer

  • Susanne Rudolph

    Susanne Rudolph

  • Ulrich Birtel

    Ulrich Birtel

  • Yang Gang

    Yang Gang

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24