Barbara Putbrese

 

Ihre bildnerischen Themen sind die Großstadt Berlin mit Ansichten zum Beispiel vom Prenzlauer Berg und dem jüdischen Friedhof. Bei Arbeitsaufenthalten im In- und Ausland entstehen Landschaften sowie Akte in Aquarell.

Vita

* 1949 in Puddemin auf Rügen

Barbara Putbrese machte nach dem Abitur eine Lehre als Schriftsetzerin und arbeitete in einer Druckerei. Parallel dazu besuchte sie von 1971-72 die Kunsthochschule Berlin-Weißensee. 1972-77  folgte ein Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden.

Seit 1977 freiberuflich als Malerin in Berlin tätig, zuerst in Berlin-Prenzlauer Berg, heute in Karlshorst. Von 1990 bis 1999 war sie Leiterin der Berliner „KünstlerInnen Initiative“ und Organisatorin des Wettbewerbs KUNST STATT WERBUNG für den U-Bahnhof Berlin-Alexanderplatz.

seit 1979  Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

Neuere Einzelausstellungen

1997  Eisenhüttenstadt, Galerie des Städtischen Museums mit Robert Metzkes
1998  Gotha, Galerie Finkbein
1999  Berlin, Galerie 100
2001  Berlin, Galerie Sophienstraße 8; Galerie MITTE
2002  Berlin, Galerie Hintersdorf
2004  Wernigerode, Galerie im Ersten Stock
2005  Falkensee, Kunst-Kontor
2006  Berlin, Remise DEGEWO
2007  Kloster Chorin
2009  Berlin, Galerie Leo.Coppi mit Robert Metzkes
2018  Freiburg, Atelier 4e Galerie

 

Müller Skulpturen

3. Juli – 25. September 2021

mueller skulpturen voyeur sb 

Hans J. Müller, Voyeur (Ausschnitt), Muschelkalk, 64 x 37 cm

mehr...

Skulpturengarten

1. Mai – 20. November 2021
Skulpturengarten 2021

Bettina Eichin, Minu Ghedina, Joachim Klar, Susanne Kraißer, Robert Metzkes, Hans-J. Müller, Susanne Rudolph, Ben Siegel, Konrad Winzer

mehr...

Zeichenkurse

Juni – August 2021

Aktzeichnung von Joachim Klar

Aktzeichnen – Portraitzeichnen

mehr...

Kunst ins Leben bringen
Im Atelier 4e werden künstlerisches Arbeiten, Leben und Galerie an einem Ort vereint.
Mächtige Steine warten darauf, das ihnen Leben eingehaucht wird. Kunstwerke sind im entstehen.  Das zentrale Anliegen der Galerie ist, die Werke figürlich arbeitender Künstlerinnen und Künstler zusammenzuführen. So entstehen regelmäßig Ausstellungen im lichtdurchfluteten Ausstellungsraum. Tritt man aus der Ausstellung heraus, öffnet sich der weitläufige Skulpturengarten vom Mooswald umgeben.
  • Barbara Putbrese

    Barbara Putbrese

  • Ben Siegel

    Ben Siegel

  • Bettina Eichin

    Bettina Eichin

  • Boris A. Bock

    Boris A. Bock

  • Eberhard Brügel

    Eberhard Brügel

  • Francisca Clamer

    Francisca Clamer

  • Hans J. Müller

    Hans J. Müller

  • Hans-Joachim Pietrula

    Hans-Joachim Pietrula

  • Helmut Fischer

    Helmut Fischer

  • Joachim Klar „Der Tanz

    Joachim Klar

  • Jutta Orth

    Jutta Orth

  • Klaus Hietkamp

    Klaus Hietkamp

  • Konrad Winzer

    Konrad Winzer

  • Kurt Bildstein

    Kurt Bildstein

  • Marc Herold

    Marc Herold

  • Minu Ghedina

    Minu Ghedina

  • Nelson Leiva Rivera

    Nelson Leiva Rivera

  • Nora Brügel

    Nora Brügel

  • Robert Metzkes

    Robert Metzkes

  • Rolf Escher

    Rolf Escher

  • Susanne Kraißer, Mädchen mit Mini

    Susanne Kraißer

  • Susanne Rudolph

    Susanne Rudolph

  • Ulrich Birtel

    Ulrich Birtel

  • Yang Gang

    Yang Gang

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24